Politik -

Gesundheitsminister einigen sich auf Sprachtests für Mediziner

Der Ärztemangel zwingt Kliniken zunehmen, Ärzte im Ausland zu rekrutieren. Um sicherzustellen, dass ausländische Mediziner sich auch mit ihren Patienten verständigen können, wollen die Gesundheitsminister der Länder verpflichtende Sprachtests einführen.

Gesundheitsminister einigen sich auf Sprachtests für Mediziner
Mediziner müssen sich problemlos mit ihren Kollegen auf Fachniveau unterhalten können. -

Auf der 87. Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben sich die Gesundheitsminister der Länder im Beisein von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) auf Eckpunkte für erforderliche Deutschkenntnisse in akademischen Heilberufen verständigt.  Demnach soll es in Deutschland bald bundesweit einheitliche Sprachtests für Mediziner etc. geben. Die Verantwortung für die Durchführung der Tests soll nach Vorstellung der Gesundheitsminister bei den Ländern liegen.

Künftig sollen für Ärzte, Zahnärzte und Apotheker folgende sprachlichen Anforderungen gelten:

  • Sie sollen sich mühelos mit Patienten verständigen können,
  • Anamnesen erheben und
  • über Vor- und Nachteile von Behandlungen und Alternativen aufklären können.
  • Außerdem müssen sie sich mit Kollegen klar verständigen können, damit Fehldiagnosen und falsche Therapieentscheidungen aufgrund von Verständnisfehlern ausgeschlossen sind.

Um das zu gewährleisten, wollen die Minister künftig bundesweit einheitliche Sprachtests einführen. Darin müssen ausländische Ärzte, Zahnärzte und Apotheker, die in Deutschland arbeiten wollen, ein allgemeines Sprachniveau B2 und ein Fachsprachenniveau C1 nachweisen. Für Psychotherapeuten, deren Therapiemittel die Sprache ist, sollen noch höhere Anforderungen gelten.

Laut dem Gemeinsamen europäische Referenzrahmen für Sprachen steht das Sprachniveau B2 für gutes Mittelmaß. C1 steht indes für fortgeschrittene Kenntnisse.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen