Gebäude&Technik -

Online-Seminar Energieträger der Zukunft: Wasserstoff

Durch Elektrolyse lässt sich überschüssig erzeugte Energie aus Wind- und Sonnenkraft in Wasserstoff umwandeln und kann für die spätere Nutzung in diversen Anwendungen gespeichert werden. Das FKT-Online-Seminar "Wasserstoff – Energieträger der Zukunft, auch und gerade für das Gesundheitswesen" am 25. März 2021 skizziert aktuelle Möglichkeiten der Wasserstoffnutzung für Krankenhäusern, Pflegeheimen und Co.

Themenseite: FKT

Wasserstoff bietet eine langzeitfähige Option für die Stromspeicherung. Neueste Technologien ermöglichen es ferner, Blockheizkraftwerke (BHKW) nicht nur anteilig, sondern zu 100 Prozent mit Wasserstoff zu betreiben. Auch bestehende Anlagen können mit wenig Aufwand für einen vollständigen Wasserstoffbetrieb umgerüstet werden. Mit sogenanntem grünem Wasserstoff betriebene KWK-Anlagen werden damit zum Missing Link in der Energiewende. Sie ermöglichen Klimaneutralität bei gleichzeitiger Versorgungssicherheit.

Das FKT-Online-Seminar "Wasserstoff – Energieträger der Zukunft, auch und gerade für das Gesundheitswesen" am 25. März 2021 erörtert aktuelle Verfahren der Wasserstofferzeugung. Wie effizient Strom aus Wind- und Photovoltaikanlagen bereits jetzt in Wasserstoff umgewandelt und anschließend wieder rückverstromt werden kann, zeigen gelungene Best-Practice-Beispiele. Einsatzmöglichkeiten im Krankenhaus thematisiert dieses Webinar des FKT-Forums Klinikenergie darüber hinaus ebenso wie den seit Jahresbeginn geltenden rechtlichen Rahmen für den Betrieb von BHKW.

Mehr Informationen finden Sie hier auf der FKT-Homepage: https://www.fkt.de/index.php?id=103. Die Teilnahme ist kostenlos.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen