Pflege -

Studie in Alten- und Pflegeheimen Energieeffizienz unter der Lupe

Die Kampagne viamedica PFLEGE+ startet in Hessen eine Umfrage, mit der die Energieeffizienz in Alten- und Pflegeheimen untersucht werden soll. Unter allen Teilnehmern werden Energieanalysen verlost.

Energieeffizienz senkt die Betriebskosten in Alten- und Pflegeheimen und kann dazu beitragen, die Versorgungssicherheit zu optimieren. Dabei helfen will die Kampagne viamedica PFLEGE+. Sie startete im September im Hessen und will mit der Studie "Energie in Alten- und Pflegeeinrichtungen" die Energieeffizienz in solchen Einrichtungen untersuchen. Die von der Kampagne angeschriebenen Häuser erhalten nicht nur Unterstützung bei der Umsetzung dieser Thematik in der Praxis, sondern mit der Teilnahme auch die Möglichkeit, eine von drei Energieanalysen zu gewinnen.

Mehr Energieeffizienz = mehr Qualität

Die Stiftung viamedica von Umweltpreisträger Prof. Dr. Franz Daschner will mit der Kampagne viamedica PFLEGE+ Alten- und Pflegeheimen dabei helfen, eine bessere Energieeffizienz zu erreichen. So sollen mehr Mittel für Qualität und Investitionen zur Verfügung stehen. Die Umsetzung von Maßnahmen in diesem Bereich spare nicht nur Betriebskosten ein, es werde auch die Versorgungssicherheit optimiert und die Immobilie aufgewertet, heißt es von Seiten viamedicas.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen