Import -

Start-up des Monats: epinamics Ein Pflaster, das unter die Haut geht

Nur einmal auf die Dose drücken und fertig: Ein aufsprühbares Wirkstoffpflaster, das bald bei Alzheimer oder Parkinson helfen soll, wird in Potsdam von epinamics entwickelt. Der Chef kennt sich aus: Prof. Wolfgang Kehr hat lange für Schering und Bayer gearbeitet – und steht mit 76 noch jeden Tag im Labor.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen