DPV-Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand und Delegierte

V.l.n.r.: Karl-Heinz Heller, Kerstin Freund, Frank Tost, Martina Röder und Klaus-Peter Biel mit Rolf Höfert, Geschäftsführer des Deutschen Pflegeverbandes ( DPV) e.V. Es fehlen Tanja Dreischer und Frau Ilona Metzler. – © DPV

Bei der Mitgliederversammlung wurden die Vorsitzende, der Vorstand und die Delegierten für die nächsten vier Jahre gewählt. Die bisherige 1. Vorsitzende Martina Röder (4.v.l.), Heim- und Pflegedienstleitung sowie Geschäftsführung der Seniorenpflegeeinrichtung Neanderklinik Harzwald GmbH in Ilfeld, wurde in ihrem Amt bestätigt. Ziele und Schwerpunkte ihrer zukünftigen Verbandsarbeit sind v.a. die Identifikation mit den Zielen des Verbandes, die berufs- und verbandspolitische Weiterentwicklung, die Realisierung von zukunftsorientierten Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die Einrichtung von Pflegekammern in jedem Bundesland sowie der Ausbau und die Professionalisierung der Pflege.

In der Sitzung wurden als 1. stellvertretender Vorsitzender Frank Tost, Heimleiter Seniorenpflegeheim Mittelfeld gGmbH Hannover, und als 2. stellvertretender Vorsitzender Karl-Heinz Heller, Pflegedirektor Ev. Krankenhaus Gießen, gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind:
  • Tanja Dreischer, Stationsleiterin Neurologische Notaufnahme, Uniklinik Dresden und Dozentin für Case Management
  • Klaus-Peter Biel, Leiter und verantwortliche Pflegefachkraft einer DRK-Sozialstation, Unnau-Stangenrod
  • Kerstin Freund, Schulleitung Altenpflege und Unternehmensverbund „Die Schule“, Marburg
  • Ilona Metzler, Pflegedienstleiterin Krankenhaus Barmherzige Brüder, München
Der Vorstand wird in seiner Arbeit künftig von folgenden Delegierten unterstützt:
  • Anja Posevsky, Wohnbereichsleiterin und Pflegefachkraft Seniorenpflege Neanderklinik Ilfeld
  • Uwe Kropp, Pflegedirektor Ev. Krankenhaus Königin-Elisabeth Herzberge, Berlin
  • Jürgen Zens, Einrichtungs- und Pflegedienstleitung ISA GmbH
  • Melitta Daschner, Hausschwester Saarl. Schwesternverband, Ottweiler
  • Heiko Aschenbrenner, Wohnbereichsleiter Gerontopsychiatrische Fachkraft im Alten- und Pflegeheim St. Margareta, Teisnach
  • Hans-Jörg Habermehl, Pflegedirektor Klinikum Ludwigshafen
  • Renate Herzer, Fachkrankenschwester in der psychiatrischen Institutsambulanz Uniklinik Mainz
  • Patrick van der Wardt, Altenpfleger AWO Parkresidenz Hannover

Weitere Informationen unter: http://www.dpv-online.de/aktuelles.htm