Auszeichnungen & Awards -

Transgourmet zeichnet Best-Practice-Beispiele in der Seniorenverpflegung aus Die Sieger stehen fest

Mit dem Wettbewerb "Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung" konnten sich Einrichtungen aus ganz Deutschland zum vierten Mal um den Titel „Botschafter emotionaler Genuss“ bewerben. Die Sieger stehen jetzt fest.

Topic channels: Verpflegung und Auszeichnungen & Awards

Einmal im Jahr zeichnet Transgourmet engagierte Einrichtungen für ihre innovativen und aktiv gelebten Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung aus. Die feierliche Preisverleihung war im Rahmen der ALTENPFLEGE im März geplant und wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Die Gewinner wurden am Mittwoch (24.06.2020) in einer digitalen Preisverleihung bekannt gegeben und beglückwünscht. Die Sieger im diesjährigen Transgourmet-Wettbewerb „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung“ sind:

  • Caritas-Altenhilfe gGmbH St. Marienhaus in Konstanz
  • DRK Kreisverband Bitburg Prüm e.V. „Limbourgs Garten“ in Bitburg
  • Wörz + Helbig Gesellschaft für Soziale Einrichtungen mbH in Teutschenthal
Neben Botschaften der Jury-Mitglieder zeigt ein Film mit Eindrücken von den nominierten Einrichtungen, was sie zu Botschaftern für emotionalen Genuss macht. Der Film ist unter diesem Link sichtbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von Transgourmet „Kochen für Senioren“. 

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen