Forschung -

„Gesunde“ Mitarbeiter im digitalen Zeitalter Die Macht der Anerkennung

Die Digitalisierung von Kommunikationsprozessen verändert die Qualität und Verfügbarkeit sozialer Unterstützung, v.a. die soziale Anerkennung gewinnt durch die globale Sichtbarkeit an ­individueller und gesellschaftlicher Relevanz. Galt soziale Anerkennung bisher als Schutzfaktor, so birgt sie nun auch Risiken in sich, da Anerkennung in Korrelation mit der Leistungsfähigkeit steht. Die Auswirkungen auf die Arbeitswelt und Konsequenzen für Arbeitgeber bilden den Kern des Beitrags.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen