Gegen Fremdenfeindlichkeit DBfK bietet Poster zur klaren Positionierung für Pflegende

Zugehörige Themenseiten:
Ethik

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) bietet ab sofort Poster gegen Fremdenfeindlichkeit für Einrichtungen und Mitarbeiter des Pflegesektors. Die Poster sind kostenlos – lediglich die Portokosten fallen an.

Mit dem Poster können sich Pflegeeinrichtungen klar positionieren. – © Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK)

Vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise nehmen in Deutschland Fremdenfeindlichkeit und Übergriffe rechter Gruppierungen zu. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert professionell Pflegende sowie Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen auf, sich von solchem Gedankengut ausdrücklich und gut sichtbar zu distanzieren .

Poster gegen Fremdenfeindlichkeit

Professionelle Pflege ist dem Schutz aller Menschen und der respektvollen Achtung der Menschenrechte verpflichtet, wie es das Grundgesetz und der Ethikkodex des International Council of Nurses (ICN) formulieren.

Der DBfK bietet ab sofort ein neues Poster mit zwei Motivseiten an – Einrichtungen können es einzeln oder auch in Kombination aufhängen und für die klare Positionierung gegen Fremdenfeindlichkeit nutzen.

Das doppelseitig mit zwei Motiven bedruckte Poster im Format A2 ist kostenlos gegen Übernahme der Portokosten beim DBfK zu beziehen.