Bildergalerie: Das "Heidenheimer Modell"

Heidenheimer Modell
Bild: HCM
Das Klinikum Heidenheim stellte am 26. September 2018 das "Heidenheimer Modell" zur Infektionsprävention vor.
Bild: HCM
Dank PCR-Diagnosetests können potentiell mit MRSA infizierte Patienten schnell getestet werden. Das Ergebnis liegt in der Regel innerhalb von 60 Minuten vor.
Bild: HCM
Norbert Pfeufer, Chefarzt der Notaufnahme (links) und Hans Eberhardt, Stationsleiter der Infektiologie, erklärten auf einem Presserundgang den Umgang mit potentiell infizierten Patienten.
Heidenheimer Modell
Bild: HCM
Privatdozent Dr. med. Martin Grünewald ist Chef der Medizinischen Klinik I – Onkologie, Gastroenterologie, Infektiologie und Labor. Er informierte über die Keimkontrolle von der Diagnostik bis zur Isolierung.