Online-Umfrage Das Bild der Pflege neu beleuchten

Zugehörige Themenseiten:
Pflegemarkt

Die DIP GmbH startet eine Befragung zum Bild der Pflege und zur Kommunikation über die Pflege als Beruf. Beruflich Pflegende, Lehrende und Personen aus der Pflegewissenschaft sind aufgerufen, an der Umfrage bis zum 23. April 2022 teilzunehmen.

Pflege Online-Umfrage
Die Online-Befragung zum Bild der Pflege ist bis zum 23. April 2022 offen. – © ake1150 (stock.adobe.com)

Die Befragung ist Teil des Projektes KoWeP (Kompetenzkommunikation und Wertschätzung in der Pflege), das durch das Bundesministerium für Gesundheit finanziert ist. Durch die Teilnahme an der Befragung werde ein zentraler Beitrag zur empirischen Erfassung von Daten zur öffentlichen Wahrnehmung der Pflege und Darstellung innerhalb der Pflege geleistet, erklärt die DIP (Dienstleistung, Innovation, Pflegeforschung) GmbH, die eine Ausgründung aus dem DIP e.V. (Gemeinnütziges Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.) ist.

Befragt wird u.a. nach der Einschätzung zu typischen Aussagen über die Pflege, zu Auswirkungen der medialen Berichterstattung über den Beruf im Rahmen der Corona-Pandemie sowie auch zu Lösungsansätzen, durch welche Personengruppen und mit welchen Ansätzen Pflege und Pflegende in der Öffentlichkeit besser vertreten werden könnten.

Prof. Dr. Michael Isfort, Leiter der Befragung, sagt: „Wir untersuchen dabei u.a. auch, inwieweit sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten aus der Perspektive der praktisch tätigen Pflegenden, der Lehrenden sowie der wissenschaftlich Tätigen ergeben. Wir hoffen, dass wir zahlreiche Pflegende unterschiedlicher Arbeitsfelder erreichen können, damit die Partner im Projekt sinnvolle Lösungsansätze, Materialien und Hilfestellungen entwickeln können, um das Bild der Pflege in der Öffentlichkeit aktiv mitzugestalten.“

Es gibt zwei unterschiedliche Befragungen mit Links für Teilnehmende aus der pflegerischen Praxis und Lehre bzw. Wissenschaft.

Umfrage für beruflich Pflegende

Über diesen QR-Code gelangen in der pflegerischen Praxis tätige Personen in allen Handlungsfeldern der Pflege (z.B. Krankenhaus, ambulante Pflegedienste, stationäre Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationseinrichtungen etc.) zur Umfrage.

Oder über diesen Link zur Befragung: https://ww3.unipark.de/uc/KoWeP_Pflegende/

Umfrage für Lehrende und Personen aus der Pflegewissenschaft

Über diesen QR-Code gelangen Lehrende sowie wissenschaftlich tätige Pflegende in unterschiedlichen Handlungsfeldern der Pflege (z.B. Aus-, Fort- und Weiterbildung, Studierende und Lehrende an Hochschulen, Instituten, Kassen etc.) zur Befragung.

Oder über diesen Link zur Umfrage: https://ww3.unipark.de/uc/KoWeP_Lehrende_Wissenschaft/