Gesundheit -

Forschung Coronaviren mögen es nicht basisch

Wenn der Säure-Basen-Haushalt sich im alkalischen Bereich bewegt, hat der Stoffwechsel gute Voraussetzungen, eine Infektion mit Corona und Erkrankung an Covid-19 abzuwehren. Zu diesem Schluss kommt Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Vormann.

Themenseite: Corona-Pandemie

Wirksame Medikamente und ein Impfstoff gegen das Coronavirus: Danach suchen Wissenschaftler zurzeit fieberhaft. Parallel wird aber auch erforscht, wie das Immunsystem gestärkt werden kann, um Coronaviren besser abzuwehren. Dabei spielt aktuellen Studien zufolge ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt eine wichtige Rolle. Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Vormann, Gründer des Instituts für Prävention und Ernährung (IPEV) sagt: "Man weiß nun, dass eine Azidose, also eine hohe Säurebelastung, die Corona-Infektion auf gleich zwei Weisen begünstigt. Zum einen dadurch, dass insgesamt unser Immunsystem weniger gut funktioniert - und zum anderen, weil direkt ein saurer pH-Wert in den Zellen die Virusvermehrung fördert."

Coronaviren den "Nährboden" nehmen

Vormann empfiehlt deshalb, "dass der ph-Wert außerhalb der Zellen zum Basischen hin verschoben wird, genauso wie innerhalb der Zellen. Denn außerhalb der Zellen führt ein saurer ph-Wert dazu, dass die Viren diese Zellmembran leichter durchdringen können und in der Zelle dann, wenn es dort sauer ist, sich besser vermehren können. Und man kann eben dafür sorgen, dass man ausreichend basische Substanzen zu sich nimmt, damit man dem natürlich entgegenwirkt."

Obst und Gemüse sind Basenbildner

Laut Vormann bedeutet sich basisch zu ernähren, bedeutet v.a. eins: "Man muss viel Gemüse und Obst essen. Das sind die Basenbildner. Die Säurebildner, das ist Fleisch, Fisch, Getreide und Milchprodukte, die sind aber auch wichtig für unsere Ernährung. Und deshalb sollten wir insbesondere die neutralen Lebensmittel, die nicht zum Säureausgleich beitragen - wie Zucker, Nudeln, Reis, Weißmehlprodukte - zugunsten von Gemüse reduzieren." Zusätzlich könne man auch schnell wirksame Basenpräparate zu sich nehmen.

Weitere Informationen unter saeure-basen-forum.de

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen