Aus der Branche -

DMEA 2021 Connecting Digital Health – wieder im Onlineformat

Wie bereits im vergangenen Jahr wird die DMEA auch dieses Jahr digital stattfinden. Auf die Teilnehmende warten Webinare, Panels und Vorträge zu Themen rund um Digital Health.

Themenseite: Digitalisierung

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die DMEA auch in diesem Jahr komplett digital statt. Vom 7. bis 11. Juni 2021 kann man gegen die Erwerbung eines Online Tickets an Panels, Vorträgen und Webinaren teilnehmen.

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Im Fokus stehen v.a. zukunftsorientiere Ansätze. Wie lässt sich die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben und einsetzen? Wie kann man Gesundheitsdaten sichern? Zur Beantwortung dieser Fragen werden Webinare und Vorträge wie

  • Digitale Nutzung von Gesundheitsdaten,
  • IT-Sicherheit in der medizinischen Versorgung,
  • Digitalisierung in der Pflege, sowie
  • praktische Anwendungsbeispiele für medizinische KI angeboten
Auch zur DSGVO-konformen Datenverarbeitung sowie zum Thema Fachkräftemangel werden Lösungsansätze vorgestellt.

Networking und digitale Rundgänge

Des Weiteren können sich alle Teilnehmende ab sofort auf der Plattform untereinander vernetzen. Die Matchmaking Funktion erleichtert dabei die Suche nach Veranstaltungen nach jeweiligem Interessengebiet. Außerdem ist es ab dem 25. Mai möglich, an digitalen Rundgängen teilzunehmen und sich vorab über Produkte, Unternehmen und Projekte zu informieren.

Weitere Informationen zum diesjährigen Programm der DMEA finden Sie unter:

https://www.virtualmarket.dmea.de/de/programmuebersicht

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen