Aus dem Markt -

Übernahme Capio Kliniken heißen jetzt Bergman Clinics

Die Integration der sechs Kliniken der Capio GmbH, in den niederländischen Klinikverbund Bergman Clinics ist weitgehend abgeschlossen. Auch optisch. Ab jetzt prägen die neuen Logos Schilder und Fassaden der Häuser.

Topic channels: Klinikmarkt und Fusion & Kooperation

Im vergangenen Jahr hatte Bergman Clinics sechs Häuser der Capio GmbH übernommen. Die Akutkrankenhäuser in Aschaffenburg und Büdingen, die Venenkliniken in Hilden, Bad Bertrich und Laufen und die Augenklinik Universitätsallee in Bremen. Jetzt ist die Übernahme auch optisch abgeschlossen worden und u.a. an den Logos des niederländischen Klinikverbundes sichtbar.

Mehr als 100 Schilder wurden rund um die Kliniken ausgetauscht. Das Rebranding sei ein aufwändiger Prozess gewesen, da neben der Beschilderung, auch die Klinikwebseiten, Werbematerial wie Flyer und Broschüren und die gesamte Geschäftsausstattung vom Briefkopf bis zur Visitenkarte umgestaltet wurden, heißt es von Prof. Christian Wallwiener, CEO von Bergman Clinics Germany in einer Mitteilung.

Mitarbeitende werden mit den Werten des Konzerns vertraut gemacht

Wichtig ist den Verantwortlichen auch die Mitarbeitenden mit der Unternehmenskultur vertraut zu machen. "Bei Bergman Clinics haben wir keine Patienten. Wir haben Klienten und konzentrieren uns darauf, ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen", betont Martijn Hartman, CFO von Bergman Clinics Germany. Wie sie, sollen sich auch die Mitarbeitenden als Teil des internationalen Teams willkommen fühlen: Rund 50 Angestellte der oberen Führungsebene wurden mit den Werten und Visionen des Unternehmens vertraut gemacht, die sie an ihre Kolleginnen und Kollegen weitergeben sollen.

"Wir haben nun einen entscheidenden Meilenstein bei der Integration unserer deutschen Kliniken in den internationalen Verbund erreicht", bilanziert Hartman. Voraussichtlich bis Ende dieses Jahres werde man auch mit Umbaumaßnahmen in den Innenräumen beginnen und dort das niederländische Interieur Konzept umsetzen.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen