FKT -

Digital durchstarten Campus-Lösungen mit 5G

Im Zuge der 5G-Implementierung ermöglicht Deutschland private lokale 5G-Netze. Gerade Gesundheitseinrichtungen haben damit die Chance, in eine digitale Welt mit völlig neuen Möglichkeiten durchzustarten. Wie Klinikbetreiber den neuen Mobilfunkstandard für sich nutzen, vermittelt das FKT-Online-Seminar „5G Campuslösungen für Kliniken“ am 25. Februar 2021.

Topic channels: FKT und Fort- und Weiterbildung

Wie schon bei LTE handelt es sich bei 5G um keinen starren Mobilfunkstandard. Die Technologie wird laufend weiterentwickelt. Der nächste wichtige Schritt ist das 5G Release 16, dessen Implementierung im 2. Halbjahr 2021 erwartet wird. Betreiber von Gesundheitseinrichtungen können die Zeit bis dahin nutzen, um bei der Bundesnetzagentur ihre Lizenzen zu erwerben. So können sie sofort starten, wenn die nächste Generation 5G zur Verfügung steht, und ihre oft lückenhaften WLAN-Lösungen ergänzen oder ganz ersetzen. Wo sie bisher 40 Accesspoints brauchten, haben sie im 5G-Netz mit einer Handvoll Sendeeinrichtungen eine komplette Ausleuchtung und obendrein eine zehn- bis zwanzigfach höhere Übertragungsrate.

Beim FKT-Online-Seminar „5G Campuslösungen für Kliniken“ am 25. Februar 2021 von 16.30 bis 17.30 Uhr erklärt Helmut Roth wie Klinikbetreiber mit der neuen Technologie digital werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen finden Sie unter www.fkt.de

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen