Politik -

BMG: Aufgaben für Staatssekretäre verteilt

Das Bundesgesundheitsministerium hat seinen Geschäftsverteilungsplan aufgestellt. Daraus geht hervor, wofür die Parlamentarischen Staatssekretärinnen verantwortlich sind.

Demnach ist Annette Widmann-Mauz (CDU) künftig für alle Aspekte rund um das Sozialgesetzbuch V (SGB V) und die gesetzliche Krankenversicherung (GKV), den Gesundheitsschutz sowie Krankheitsbekämpfung und Biomedizin zuständig. Darüber hinaus kümmert sie sich um Europa/Internationales und die Telematik. Ingrid Fischbach (CDU) verantwortet die Bereiche Arzneimittel, Medizinprodukte, Pflege und Prävention. Der beamtete Staatssekretär Lutz Stroppe (CDU) ist für "das Haus" insgesamt zuständig und für die Gesetzgebungsabläufe. Der beamtete Staatssekretär Karl-Josef Laumann (CDU) ist Patientenbeauftragter der Regierung und zuständig für alle Themen rund um die Pflege.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen