Health&Care -

Gelungene Personalarbeit BestPersAward geht an die Waldkliniken Eisenberg

Die Personalabteilung der Waldkliniken Eisenberg hat am 21. Februar 2019 in Berlin den BestPersAward gewonnen, als Spartensieger in der Kategorie HR-Organisation.

Insgesamt wurden in acht unterschiedlichen personalwirtschaftlichen Sparten Preise vergeben. Im Bereich HR-Organisation konnten hierbei die Waldkliniken Eisenberg den ersten Platz erreichen und den zweiten Platz beim Personalcontrolling.

„Wir sind mächtig stolz, dass wir diese Auszeichnungen erhalten haben“, erklärt Personalleiterin Sylvia Orlamünder nach der Preisverleihung. „Sie sind Anerkennung unserer mitarbeiter- und zukunftsorientierten Personalarbeit.“

Um am BestPersAward teilzunehmen, mussten die Personalabteilungen der mittelständischen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen umfangreichen Fragebogen zu ihrer Personalarbeit einreichen. Dieser wurde dann einer komplexen wissenschaftlichen Analyse im Hinblick auf Professionalität und Zukunftsfähigkeit des Personalmanagements unterzogen und die Sieger von einer Fachjury bestimmt.

„Natürlich nehmen wir diesen Preis auch als Ansporn, uns weiter zu verbessern und bei der nächsten Wettbewerbsausschreibung 2020 wieder mit dabei zu sein“, sagt Orlamünder.

Wer noch gewonnen hat

Die Endress+Hauser Conducta GmbH aus Gerlingen (Baden-Würtemberg) überzeugte in drei Sparten (Personalentwicklung, HR digital, Personalcontrolling), die Kurtz Holding GmbH & Co. aus Kreuzwertheim (Bayern) war ebenfalls in drei Sparten führend (Personalbeschaffung, Entlohnung, Strategie & Vision). Die Medizin Mobil GmbH aus Hannover gewann in der Sparte Führung & Kommunikation.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen