Telemedizin -

Kooperation zwischen Nuance Communication und Microsoft Besseres Arzt-Patienten-Erlebnis

Die strategische Partnerschaft soll die Entwicklung und Verbreitung von Ambient-Technologien beschleunigen. Durch die Kooperation können Synergien und Technologie-Know-how optimal genutzt werden mit dem Ziel, Personal zu entlasten, damit mehr Zeit für die Kernaufgaben und Patienten bleibt.

Themenseite: Telemedizin

Nuance Communications Inc. und Microsoft Corp. haben eine Kooperation vereinbart, um die Gesundheitsversorgung für eine nachhaltigere Zukunft zu verbessern. Gemeinsam werden die Unternehmen die Verbreitung von Ambient Clinical Intelligence (ACI)-Technologien beschleunigen, die das Behandlungszimmer der Zukunft unterstützt. In ihm wird sich die klinische Dokumentation von selbst schreiben.

Vereinigung beider Technologie

Die Partnerschaft zwischen Nuance und Microsoftsoft vereint die Technologien beider Unternehmen:

  • Nuance: Spracherkennungs- und Prozesslösungen, wie die Plattform Dragon Medical. Sie ist für das Gesundheitswesen optimiert und wird bereits von mehr als 500.000 Ärzten weltweit genutzt. Außerdem weit entwickelte Gesprächs-KI für Ambient Clinical Documentation sowie Entscheidungsunterstützung, Stimmbiometrie und spezielle Hardware für Ambient Sensing.
  • Microsoft: Azure, Azure AI und  Project EmpowerMD Intelligent Scribe Service mit erweiterter Gesprächs-KI und Natural Language Understanding.

Interaktion zwischen Medizinern und Patienten

„Die Partnerschaft mit Microsoft hilft uns dabei, die dringendsten Herausforderungen im Gesundheitswesen gemeinsam schneller zu lösen", sagt Mark Benjamin, CEO von Nuance. "Die Ambient-Technologien, die wir gemeinsam entwickeln, erhöhen die Produktivität und die Arbeitszufriedenheit der Ärzte, während sie es ihnen ermöglichen, sich auf ihre wichtigste Aufgabe zu konzentrieren: die Versorgung der Patienten."
Satya Nadella, CEO von Microsoft: "Wir haben die großartige Chance, Fortschritte in der Cloud- und KI-Technologie zu nutzen, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Zusammen mit Nuance werden wir die Stärken von Azure und Azure KI für diese Herausforderung nutzen, mit dem Ziel, den Alltag aller Beschäftigten im Gesundheitswesen zu verbessern – und ihnen mehr Zeit für die Patienten zu geben."
ACI wird in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern aus dem Bereich der elektronischen Gesundheitsakte (ePA) entwickelt. Die Technologie ermöglicht eine nahtlose und enge Interaktion zwischen Medizinern und Patienten. ACI erfasst mit der Einwilligung des Patienten die Gespräche zwischen ihm und dem Arzt. Diese Daten werden mit Kontextinformationen aus der elektronischen Gesundheitsakte ergänzt und in der Krankenakte des Patienten vom System automatisch eingefügt.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen