Gebäude&Technik -

Badoberflächen: Widerstandsfähig und porenfrei

Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen und Kliniken sprachen mit Architekten und Fachplanern über Entwicklungen im Gesundheitswesen. Thema des Kaldewei "Creative Care Days" war das Patientenzimmer.

Im Zentrum der Veranstaltung stand die Frage, wie sich im Zuge des gesellschaftlichen Wandels sowohl die Bedürfnisse der Patienten als auch die gesetzlichen Vorgaben ändern. Dr. med. Julia Okpara-Hofmann erklärte, welche Anforderungen künftig an die Hygiene im Sanitärbereich im Gesundheitswesen gestellt werden und wie Betreiber diesen Herausforderungen begegnen können. "Eine gute bauliche Ausstattung bedeutet leichte Reinigung - und das zahlt sich aus hygienischer und aus wirtschaftlicher Sicht aus", fasste die Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin zusammen.

Badeinrichtung als Wettbewerbsfaktor

Auch Kaledewei, Hersteller von Badlösungen, stellte neue Entwicklungen für das Patientenzimmer vor, mit denen Kliniken und Pflegeeinrichtungen den hohen Anforderungen an die Hygiene, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit gerecht werden. Die Badeinrichtung sei ein maßgeblicher Bestandteil des Patientenzimmers und somit ein wichtiger Wettbewerbsfaktor für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Sicherheit, Sauberkeit und Hygiene würden dabei im Vordergrund stehen und müssten zugleich mit ökonomischen Aspekten in Einklang gebracht werden, erläutert Josef Scheller, Objektmanager Gesundheitswesen bei Kaldewei.

Anforderungen der Krankenhaushygiene werden erfüllt

Fugenlos emaillierte Duschflächen erfüllen durch die Hygieneeigenschaften von Kaldewei Stahl-Email die Anforderungen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention. Zudem bieten die Duschflächen nach Herstellerangaben Sicherheit, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit. Stahl-Email sei widerstandsfähig und die porenfreie Oberfläche lasse sich schnell und ressourcenschonend reinigen. Der bodenebene Einbau mache die emaillierten Duschflächen für Personen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit oder Patienten in Kranken- oder Rollstühlen barrierefrei zugänglich. Mit zertifizierten rutschhemmenden Oberflächen, wie z.B. Kaldewei Secure Plus, sorge der Hersteller zudem für einen sicheren Stand bei Patienten und Pflegepersonal.

Kaldewei ist Hersteller hochwertiger Badlösungen aus Stahl-Email. Mit dem Portfolio aus Duschflächen, Badewannen und Waschtischen bietet das Unternehmen aufeinander abgestimmte Lösungen.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen