Auszeichnungen & Awards -

GS1 Healthcare Award 2019 Auszeichnung für erhöhte Sicherheit und effizientere Prozesse

Die Gewinner des von GS1 Germany vergebenen Award wurden im Rahmen der Konferenz „Healthcare live!“ in Kiel für ihre kollaborative Tatkraft im Gesundheitswesen ausgezeichnet.

Themenseite: Auszeichnungen & Awards

Zum fünften Mal seit der Einführung im Jahr 2015 wurde der GS1 Healthcare Award für außergewöhnliche Leistungen zwischen den medizinischen Leistungserbringern und der Industrie, die zu einer erhöhten Patientensicherheit führen, verliehen. „Wir wollen mit diesem Wettbewerb gezielt Unternehmen der Gesundheitsbranche motivieren, ihre Geschäftsprozesse durch innovative Technologien und Kooperationsformen zu optimieren“, sagt Thomas Fell, Geschäftsführer von GS1 Germany. Vor rund 200 hochrangigen Branchenvertretern erhielten in diesem Jahr die Universitätsklinika  Frankfurt, Freiburg, Münster und Tübingen gemeinsam mit Fresenius Kabi sowie die Bayer AG, das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und Holger Clobes, Internal Senior  Consultant eCommerce bei der B. Braun Melsungen AG, den begehrten Preis.

Award in der Kategorie Kooperation

Die Universitätskliniken Frankfurt, Freiburg, Münster und Tübingen haben gemeinsam mit Fresenius Kabi eine sichere webbasierte Lösung für den komplexen warenbegleitenden Datentransfer z.B. in Krankenhausapotheken gefunden. Eine Lösung, die nun mit dem GS1 Healthcare Award 2019 in der Kategorie „Kooperation“ belohnt wurde. Durch die vertrauensvolle Kooperation aller Partner innerhalb der gesamten Wertschöpfungsnetzwerke wurde ein eigenes Webportal mit hohem Skalierungspotenzial entwickelt. Hiermit wird unter der Berücksichtigung von GS1-Standards eine effizientere Echtheitsüberprüfung mit deutlich reduziertem Aufwand, eine sichere Rückverfolgbarkeit aller Lieferungen sowie eine Wahrung der Patientensicherheit gewährleistet.

Auszeichnung für Einzelunternehmen

Für sein weltweit einheitliches Konzept zur Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen sowie das firmenübergreifende Engagement für den Zugang der Patienten zu sicheren Medikamenten wurde die Bayer AG von der Fachjury mit dem GS1 Healthcare Award 2019 in der Kategorie „Einzelunternehmen Industriepartner“ ausgezeichnet.
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) erhielt den GS1 Healthcare Award 2019 für ein interagiertes Fehlerdatenmanagement mittels einrichtungsinterner und -übergreifender „Critical Incident Reporting Systems“ (CIRS), eine aktualisierte Patientenaufklärung durch „Thieme E-Consent“ sowie fortlaufende interne und externe Audits und ein strukturiertes Risikomanagement.

Award für Unternehmenspersönlichkeit

Die Jury des GS1 Healtchcare Award würdigt in der Kategorie „Unternehmenspersönlichkeit“ insbesondere das Engagement von Holger Clobes, Internal Senior Consultant eCommerce bei der B. Braun Melsungen AG im Bereich eCommerce und für die Internationalisierung von Standards. Als Sprecher und Mentor des Forums eStandards beim Bundesverband der Medizinproduktehersteller (BVMed), entwickelt er federführend ganzheitliche Positionspapiere für die Wertschöpfungsnetzwerke der Gesundheitsbranche.

Der GS1 Healthcare Award ehrt im Rahmen der alljährlichen Konferenz „Healthcare live!“ das hohe Engagement von Unternehmen und Organisationen für zuverlässige und effiziente Prozesse innerhalb der Wertschöpfungsnetzwerke im Gesundheitswesen.

Weitere ausführliche Informationen über die Auszeichnung und seine Preisträger finden Sie auf der Internetseite des Awards.

Verwandte Inhalte
© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen