Health&Care -

Empathie in der Pflege – Fluch oder Segen? Auf die richtige „Mischung“ kommt es an

In Berufen des Gesundheitswesens wird empathisches Verhalten als besonders wichtiger Bestandteil der Tätigkeit und insbesondere in der Pflege als ein Kerncharakteristikum angesehen – eine Zuschreibung, die sowohl von der Pflege selbst als auch von anderen erfolgt.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen