Lesetipps -

Lesetipp Auf dem Weg zur professionellen Einkaufsabteilung

Strategisches Einkaufsmanagement ist heute zur Sicherung der Wirtschaftlichkeit eines Krankenhauses unerlässlich. Jedoch wird der Einkauf in der Praxis oft nur als Abwicklung von Bestellungen verstanden. Dr. Kerstin Stachel und Lennart Eltzholtz zeigen in ihrem Praxisbuch, wie eine Bestellabteilung zu einer professionellen Einkaufsabteilung entwickelt werden kann.

Themenseite: Einkauf

Dr. Kerstin Stachel und Lennart Eltzholtz vermitteln in dem im Dezember 2018 herausgegebenen Buch „Strategisches Einkaufsmanagement Krankenhaus“ umfassendes Know-how für den strategischen Einkauf. Der Leser findet in diesem Fachbuch Antworten auf die Fragen, wie der Krankenhauseinkauf zum Unternehmenserfolg beitragen kann und was getan werden muss, um ihn zu professionalisieren.

Dafür setzen sich insgesamt 19 Autoren aus der Praxis kritisch mit der augenblicklichen Einkaufspraxis auseinander. Auf über 240 Seiten beschäftigen sich die Autoren mit den wichtigsten operativen und strategischen Einkaufsinstrumenten im Klinikumfeld. Klinikgeschäftsführer und Führungskräfte aus Einkauf und Logistik erhalten so einen praxisorientierten Überblick, wie Bestellabteilungen zu professionellen Einkaufsabteilungen entwickelt werden können. Dabei sorgen zahlreiche Abbildungen, Praxischecks und Praxisbeispiele für ein leichtes Verständnis der zum Teil komplexen Zusammenhänge. Im Weiteren werden rechtliche Rahmenbedingungen wie Vergaberecht und Complianceanforderungen anschaulich dargestellt. Aber auch neuere Ansätze wie Kooperation und Vernetzung finden in Zeiten von Digitalisierung und Fachkräftemangel Platz im Buch. Die Autoren erläutern gut und verständlich Themen wie Portfoliomanagement, das Arbeiten in Netzwerken und den Mehrwert von Innovationsmanagement.

Fazit

Dieses umfassende, fachlich breit aufgebaute Werk ist sehr empfehlenswert und hat seinen Platz in unserer Redaktionsbibliothek bereits gefunden.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen