Ausgabe 04/2019
Health&Care Aktuell

Moderne Dienstplanung„Wir haben über den Zaun geblickt“

Andrea Albrecht ist Pflegedirektorin im Lukaskrankenhaus GmbH der Städtischen Kliniken Neuss. Anfang des Jahres wurde sie für ihre herausragenden Leistungen in der Pflege vom Bundesverband Pflegemanagement und der Springer Pflege als Pflegemanagerin 2019 ausgezeichnet. mehr

Lernen von Israel„Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter!“

Israelische Krankenhäuser haben ihr Vorgehen für Sonderlagen sämtlicher Art strategisch perfektioniert. Jeder einzelne Mitarbeiter weiß, was zu tun ist. Für jede Krisensituation gibt es ein Handlungsprotokoll, das bei regelmäßigen Übungen durchgespielt wird. Maxmiale Vorbereitung auf den Worst Case schafft Sicherheit für alle. mehr

Das war das 6. Ambient Medicine ForumDer Nutzen von AAL muss bekannter werden

Am 19. und 20. Februar 2019 ging es an der Hochschule in Kempten um das Thema „Assistive Technik für selbstbestimmtes Wohnen“ mit Fokus auf telematische Rehabilitation und Smart Home sowie den Chancen und Grenzen von AAL-Techniken in der Praxis. Die Kernaussagen. mehr

Forschung konkret

Forschungsinitiative zu Advanced Therapies„Lebende Medikamente“ für gezielte Heilung

Krankheiten heilen, statt Symptome bekämpfen: Die europaweite Forschungsinitiative RESTORE verfolgt die Entwicklung von Advanced Therapies. Diese „lebenden Medikamente“ – wie Zell- und Gentherapieprodukte – versprechen ein großes Potenzial nicht nur für bessere Behandlungen, sondern für eine langfristige Gesundung. mehr

Unterstützung chronisch Kranker innovativ gestaltenMultiprofessionell Lösungen finden

Chronische Gesundheitseinschränkungen wie Demenz betreffen alle Lebensbereiche der Betroffenen und ihrer Familien. Eine Tagung der Universität Witten/Herdecke diskutiert dazu am 11. und 12. April multiprofessionelle, innovative Ansätze zur Stärkung von Teilhabe und Unterstützung trotz ökonomischer Restriktionen. mehr

Gebäude & Technik

Aufschaltung der BrandmeldeanlageTeurer Draht zur Feuerwehr

Healthcare-Einrichtungen unterliegen als Sonderbauten strengen Bauvorschriften. Ein absolutes Muss ist die Aufschaltung der Brandmeldeanlage bei der Feuerwehr. Dafür werden den Betreibern oft unnötig teure Verträge aufs Auge gedrückt. mehr

EnergiesammelgesetzPingeliger als gedacht

Bis Ende dieses Jahres haben die Betreiber von KWK- oder PV-Anlagen noch Zeit, Messstrukturen aufzubauen, die es ermöglichen, die Belieferung Dritter mit Strom vom Eigenverbrauch abzugrenzen. Dann werden die im Energiesammelgesetz enthaltenen Vorgaben dazu scharfgeschaltet. mehr

DEKRA-Expertentipp: Schadensursachen an FlexschläuchenBillig und falsch montiert

Flexschläuche für Trinkwasseranschlüsse verursachen viele vermeidbare Wasserschäden. Nicht ­zertifizierte schadhafte Schläuche, Korrosion durch aggressive Reiniger und falsche Montage sind die Hauptgründe. Das haben Untersuchungen durch DEKRA-Experten gezeigt, die 80 Schadensfälle durch Flexschläuche – auch Panzerschläuche genannt – ausgewertet haben. mehr

Farbflash im KrankenhausBunt als Statement

Farbe im Krankenhaus gilt als einfache Übung, um steril wirkenden Räumen Leben einzuhauchen und beschwingte Inspiration anzudeuten. Beliebt ist sie besonders, um die ungeliebte und krankenhaustypische Atmosphäre zu vermeiden oder um möglichst kostengünstig einen großen Vorher-nachher-Effekt zu erreichen: Stichwort Pinselrenovierung. Doch der Schuss kann nach hinten losgehen. mehr

IT- und Medizintechnik

MR-Geräte sicher betreiben„Schlüssel werden hier zum Projektil“

Dass ein Feuerwehrmann mit Atemschutzausrüstung und ein Rollstuhlfahrer von einem MR-Gerät „geschluckt“ und dabei schwer verletzt wurden, mag man eigentlich gar nicht glauben. Doch solche Unfälle passieren – hier in Deutschland. mehr

Semantische SuchmaschineEin Mittel gegen die Datenflut

In der Patientendokumentation durchzublicken, ist für Ärzte und Pflegefachkräfte oft nicht einfach. Die Suche nach den für die aktuell relevante Behandlung wichtigen Informationen stellt sich oft als zeitraubende Aufgabe heraus. Das Medical Cockpit kann mit einer semantischen Suchmaschine Erleichterung schaffen und aus umfangreichen Texten Wichtiges filtern und zusammenfassen. mehr

HIMSS 19, OrlandoInspiration für die Strategen der Versorgung

Der Jahreskongress der HIMSS vom 11. bis zum 15. Februar 2019 in den USA zeigte, was in der Gesundheits-IT geht. Wer schlankere Prozesse und bessere, personalisierte Medizin erreichen will, tummelt sich hier. mehr

Organ on a ChipLeben simulieren

Vor etwa fünf Jahren entwickelten Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen als Abfallprodukt ein neuartiges Musikinstrument. Bei der Generalprobe mit Beethovens „Ode an die Freude“ klang die Melodie allerdings nicht ganz sauber intoniert. Dies lag wohl an der komplizierten Erzeugung und Umsetzung der Töne. mehr

Gesundheitspolitik

Akademisierung der Pflege„Big Nurse, not small Doctor“

Die Akademisierung der Pflege geht in Deutschland sehr schleppend voran. Aus der Perspektive der Ärzte ist die Akademisierung der Pflege eher eine Dysplasie. Die Pflegekräfte sollen sich schließlich nicht vom Patienten wegqualifizieren. mehr

Generalistische Pflegeausbildung ab Januar 2020„Altes Denken lässt sich nicht mehr vereinbaren“

Lange wurde darüber gestritten und verhandelt, Anfang 2020 soll es losgehen – dann tritt die generalistische Pflegeausbildung in Kraft. Einrichtungen und Schulen bleibt somit nur noch ein gutes halbes Jahr, um Ausbildungspläne zu ändern und Lehrkräfte zu qualifizieren. Ein Kraftakt. HCM sprach mit Dr. Bernhard Opolony, Leiter der Abteilung Pflege im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, über den aktuellen Stand. mehr

Health&Care International

PlädoyerDas Gesundheitswesen muss cooler werden

Estland bezeichnet sich selbst als „the coolest digital society” – zu Recht. Der kleine Staat im Baltikum hat seine Infrastruktur in den 90ern fast komplett digitalisiert. Und was ist mit uns? Würden wir uns als „coolste Nation“ im Allgemeinen oder mit dem „coolsten Gesundheitssystem“ bezeichnen? Auf die Idee würde hierzulande womöglich gar keiner kommen. Warum eigentlich nicht? mehr

Marketing | Kosten | Logistik

Start-up des Monats: AdiuvadDieser Wagen macht Beine

Knapp eine Million deutsche Patienten pro Jahr brauchen eine Rehabilitation, die v.a. auf die Wiederherstellung der Mobilität zielt. Eine Maßnahme, die nicht zuletzt personal- und kostenintensiv ist. Hilfe zwischen Rollstuhl und Rollator bietet der neue Therapiewagen Adiuvad. mehr

Krankenhauscontrolling-Studie 2019Steuerungstools für Personaluntergrenzen?

Solche Steuerungstools sind vielfach noch Fehlanzeige! Rund die Hälfte der deutschen Akutkrankenhäuser hat bisher kein spezialisiertes Steuerungs- und Berichtssystem für den Pflegebereich! mehr

AusgabesystemeBekleidung ordern per App

Kosten senken, Hygiene verbessern, Platzbedarf reduzieren und effiziente sowie kontrollierbare Aus- und Rückgabe von Arbeitsbekleidung sind Kriterien, die Ausgabesysteme erfüllen sollten. Welche Optionen Einrichtungen hier haben, veranschaulicht die nachfolgende Marktübersicht. mehr

Dienst- und SchutzbekleidungWas die Berufsbekleidung alles leisten muss

Das Wohl der Bewohner bzw. Patienten hat Priorität – dafür vollbringen Pflegefachkräfte täglich mentale und körperliche Höchstleistung. Um diese anspruchsvolle Arbeit zu meistern, benötigen sie Berufsbekleidung, die ihnen den Arbeitsalltag erleichtert. Verena Böer ist Wohnbereichsleiterin in einem Seniorenheim im niederrheinischen Bedburg-Hau und weiß, worauf es ankommt. mehr

Personal & Führung

„Magnet Nursing“ (Teil 1)Versorgungsweg der Zukunft?

Der Mangel an qualifizierten Fachkräften zwingt zu innovativen Konzepten der Mitarbeiteranwerbung und -bindung. Ziel ist die Sicherstellung der medizinischen Qualität und Patientenzufriedenheit. Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff setzt sich seit Jahren mit der Rolle der Pflege als Treiber auf dem Weg zum Markenkrankenhaus auseinander. Lesen Sie in einer zweiteiligen Serie, ob das Erfolgsprojekt in den USA auch eine Chance für Deutschland sein kann? mehr

Nachgefragt

Interview mit Timo Paulus„Mit KI verschaffen wir dem Menschen Zeit“

Das letzte Wort gibt HCM bekannten Persönlichkeiten der Branche und Gesellschaft. Diesmal lautet das Thema: künstliche Intelligenz (KI). Im ­Gespräch: Timo Paulus (46), Director Innovation and Business ­Development für den DACH-Markt bei Philips Research in Aachen. mehr

Editorial

EditorialZwischen Hype und Realität

Die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) macht Fortschritte und löst bei Menschen Angst wie Hoffnung aus. mehr

Qualitätsmanagement

Verpflegung in Healthcare-EinrichtungenSchon der erste Blick vermittelt Genuss

Für den einen ist es das Bild einer Salat-Bowl, die mit ausgewähltem Superfood garniert ist, für den anderen der Blick auf ein liebevoll garniertes Törtchen, das ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Wenn Speisen püriert gereicht werden müssen, wird es schwer, diesen Effekt herzustellen – aber es gibt viele praktische Möglichkeiten. mehr

Changemanagement im Bereich Hygiene und ReinigungGeht nicht, gibt’s nicht

Veränderung fällt niemandem leicht. Deshalb sollte man seine ­Mitarbeiter in die ­Change­prozesse frühzeitig einbeziehen und ihre Ideen und Wünsche ­berück­sichtigen. Nachfolgend fünf Tipps, wie das Changemanagement im Bereich Reinigung und Hygiene zum Erfolg wird. mehr

Topthema

Künstliche Intelligenz (KI) – zwei LagerFreund oder Feind?

Wenn es um das Thema künstliche Intelligenz – kurz KI – geht, tun sich zwei Lager auf: Das eine, dem die Entwicklung von intelligenter Technik nicht schnell genug gehen kann, weil das Potenzial für ein optimiertes Dasein gesehen wird. Und das andere, das in KI eine große Gefahr im Sinne einer ­Disruption sieht, die das eigene Dasein in Gefahr bringt. Zeit, der Technik die Hand zu reichen? mehr

Blockchain im Disease-ManagementBehandlungen besser koordinieren

Der Behandlungserfolg chronischer Erkrankungen bleibt trotz Disease-Management-Programmen (DMP) oft unter seinen Möglichkeiten. Beim Health Insurance Hackathon in Leipzig (siehe HCM 4/2019, Seite 13) wurde ein blockchainbasiertes DMP-System zu dessen Optimierung konzipiert – samt Prototyp. mehr

Verantwortlicher Umgang mit künstlicher IntelligenzEine Frage der Humanethik

Will Deutschland künstliche Intelligenz (KI) voranbringen, braucht es Kulturwandel und Verantwortung in der neuen Vierecksbeziehung Patient, Mediziner, interdisziplinäres Behandlungsteam und KI. Eine ethisch-menschlicher Blick auf ein technisches und wenig greifbares Thema. mehr

Urteil & Steuer

KRITIS-Betreiber müssen handelnPrüfung jetzt!

Die im Zuge der Digitalisierung voranschreitende signifikant steigende Abhängigkeit von IT-Systemen einerseits und die erhöhten Anforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit von IT-Infrastrukturen andererseits stellen auch Akteure innerhalb des Gesundheitssektors vor große und v.a. bislang nicht dagewesene Herausforderungen. mehr

Aktuelles aus der RechtsprechungSpannende Sachverhalte zum Jahresbeginn

In den ersten Wochen des Jahres haben die Gerichte bereits mehrere spannende Sachverhalte entschieden, die für Krankenhäuser Bedeutung entfalten können. mehr

Alle Hefte ab 2011: Zum Heftarchiv