Ausgabe 05/2018
Health&Care Aktuell

Prospitalia – der Jahreskongress 2018„Es geht um jeden Cent“

Dieser Veranstaltungstitel sei „mit einem Augenzwinkern“ zu sehen. Dennoch: Bei den unterschiedlichen Diskussionsrunden in Berlin wurde immer wieder deutlich, worin die aktuelle Herausforderung des Krankenhauseinkaufes liegt. Es wurde aber auch klar: Sie ist schaffbar, wenn man sich das passende Netzwerk sucht. mehr

Forschung konkret

Neuer Hygieneansatz der Universitätsmedizin GreifswaldPatienten, Pflege­bedürftige und Angehörige an Bord

Im Kampf gegen nosokomiale Infektionen und multiresistente Erreger (MRE) verfolgt das Projekt „AHOI – Patient im Boot“ einen neuen Hygieneansatz: Beim Infektionsschutz in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen stellt es die Patienten, Pflegebedürftigen und Angehörigen in den Mittelpunkt. mehr

Gebäude & Technik

ArbeitsSicherheits- und GesundheitsschutzDer richtige SiGeKo für das richtige Projekt

Bauherren müssen bei Um- und Neubauten einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator bestellen, sofern Beschäftigte mehrerer Unternehmer auf der Baustelle arbeiten. Und das ist beim Neu- und Umbau von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen fast immer der Fall. mehr

Neueste UmwälzpumpenGebäudetechnik lernt sprechen

Eine intelligente Steuerung der Gebäudetechnik setzt kommunikative Komponenten voraus. Das betrifft auch Pumpensysteme, die mit einem Anteil von bis zu zehn Prozent am gesamten Stromverbrauch von Gebäuden durchaus mehr Beachtung verdienen. mehr

3. Fachmesse Krankenhaus TechnologieZukunftsentscheidendes Kreativpotenzial

Mehr noch als bisher schon wird in Zukunft die technische Performance darüber entscheiden, ob Krankenhäuser ihren Platz auf dem Klinikmarkt behaupten können. Viel Kreativpotenzial für die berühmte Nasenlänge Vorsprung hält die 3. Fachmesse Krankenhaus Technologie am 19. und 20. Juni in Gelsenkirchen bereit. mehr

BuFaTa 2018Heute wissen, was morgen gefragt ist

Technologien zu planen, die gerade erst entwickelt werden, ist eine echte Herausforderung. Die Bundesfachtagung der Fachvereinigung Krankenhaustechnik (BuFaTa) am 19. und 20. Juni in Gelsenkirchen liefert die nötigen Informationen, um die Weichen richtig zu stellen. mehr

IT- und Medizintechnik

Blockchain ...... auf dem Vormarsch

Die Blockchain-Technologie sorgt weltweit für Gesprächsstoff. Die Bitcoin-Blockchain ist aktuell die größte und die bekannteste öffentliche Blockchain. Aber auch Porsche testet Blockchain-Anwendungen im Fahrzeug. Doch was ist Blockchain? Und welchen Nutzen bringt diese Technologie der Healthcare-Branche? mehr

Telekonsile im KrankenhausWas organisatorisch dafür notwendig ist

Für E-Health-Vorhaben gelten nicht grundsätzlich andere formale Regeln als sonst in der klinischen Medizin; auch organisatorisch sind vergleichbare Überlegungen anzustellen. Hier eine Checkliste für die Krankenhausleitung, die sich überlegt, ratgebend oder ratsuchend Telekonsile zu nutzen. mehr

Initiative HHL Digital Health EntrepreneurshipSurfen auf der digitalen Welle?

Das Ludwig Fresenius Center for Health Care Management and Regulation hat die Initiative HHL Digital Health Entrepreneurship gegründet. Ziel ist es, junge und mutige Entrepreneure auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen. mehr

Wenn die DSGVO uneingeschränkt giltWas sich nach Ablauf der Übergangsfrist ändert

Nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung vor zwei Jahren findet jetzt auch die Übergangsfrist ein Ende. Für das Gesundheitswesen und dessen Dienstleister brachte dies eine Vielzahl an Herausforderungen mit sich, die auch jetzt noch nicht zufriedenstellend geklärt sind. Worauf man nun gefasst sein sollte. mehr

Gesundheitspolitik

Schwerpunkt „Digitalisierung“ beim Hauptstadtkongress 2018Wenn der Computer zum Konkurrenten wird

„Digitalisierung und vernetzte Gesundheit“ lautet das Motto des 21. Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit vom 6. bis 8. Juni 2018 in Berlin. Rund um diesen Schwerpunkt bietet das Programm unzählige Veranstaltungen zu Chancen und Risiken der „digitalen Revolution“. mehr

Marketing | Kosten | Logistik

Automotive HealthAutos können auch gesund machen

Wenn man derzeit die Automobilindustrie mit Gesundheit in Verbindung bringen möchte, so klingt das auf den ersten Moment gewagt. Aktuelle Berichte rund um das Thema Diesel drehen sich darum, wie schädlich die Abgase sind (siehe Studien über Sterbefälle als Folgen von Stickoxiden und Feinstaub aus Dieselmotoren). Dieser Beitrag handelt mehr

Krankenhauscontrolling-Studie 2017/18Die ersten Ergebnisse

Die Krankenhauscontrolling-Studie 2017/18 wird auf dem 25. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag in Potsdam der Öffentlichkeit vorgestellt. Erfahren Sie bereits hier vorab die ersten Ergebnisse und Trends. Eine detaillierte Darstellung der Ergebnisse zum Schwerpunktthema Personalcontrolling erfolgt in der Juni-Ausgabe. mehr

Marketing im KrankenhausDer Maulwurfshügel

Konfuzius lehrt uns: „Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.“ Im Marketing eines Krankenhauses sind es also nicht die großen strategischen Projekte, die den Marketer zu schaffen machen. Vielmehr sind es die alltäglichen Herausforderungen, die ihn limitieren. mehr

Personal & Führung

Betriebliches EingliederungsmanagementSo vermeiden Sie die zehn gravierendsten Fehler

Zu Beginn dieses Jahres hat sich die gesetzliche Grundlage vom betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) vom § 84 Abs. 2 nach § 167 Abs. 2 im SGB IX verschoben. BEM ist eine Erfolgs­geschichte – wenn es denn richtig umgesetzt wird. Leider gibt es bei der Umsetzung oft erhebliche Probleme. mehr

Co-MediationVon der Opfer-Täter-Rolle zum aktiven Problemlöser

Fragt man Personalverantwortliche nach angewandten Methoden zur Teamentwicklung und Konfliktbegleitung, gehören Coachings und Supervisionen zum Standard. Mediation hingegen setzt sich in der Branche nur langsam durch. Ein auf Pflegeeinrichtungen spezialisiertes Mediatorenteam gibt Ein- und Ausblicke. mehr

Interview mit Roland J. Kottke„Moderne Pflegende sind stolz auf das, was sie können“

Im Rahmen des 12. Rhein-Main-Zukunftskongresses wurde am 27. Februar der „ACHTUNG. Der Zukunftspreis Personalbindung“ verliehen. Gewonnen hat der christliche Gesundheitskonzern Agaplesion gAG mit seiner Untersuchung zum Selbstverständnis des Pflegeberufs. mehr

Nachgefragt

Interview mit Samuel Koch„Jeder hat Handicaps“

Das letzte Wort gibt HCM bekannten Persönlichkeiten der Gesellschaft. Diesmal lautet das Thema: Hilfestellungen. Im Gespräch: der Schauspieler Samuel Koch. mehr

Editorial

Eine Reise wert

„Medical Tourism“ ist eine Folge der fortschreitenden Globalisierung und liegt voll im Trend. Für ihre Gesundheit reisen Menschen immer häufiger quer über den Erdball. So wurden im Jahr 2016 weltweit rund 11,4 Millionen gesundheitlich motivierte Reisen unternommen, was einem Marktanteil von 1,4 Prozent der Gesamt­anzahl von Auslandsreisen mehr

Qualitätsmanagement

Kaustörungen im AlterGenießen trotz schlechter Kaumuskulatur

Kaustörungen bei alten Menschen haben verschiedene Ursachen. Nachlassende Muskelkraft, Funktions-einschränkungen im Mund und Entzündungen schränken die Lebensmittelauswahl oft ein. Wenn Vollkornprodukte, Gemüse, Obst und Nüsse wegfallen, bleibt das nicht ohne Folgen für die Gesundheit. mehr

strukturierte Reinigungsabläufe transparent abbildenEin Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Anhand von Schaubildern erklärt das interaktive Qualitätssicherungs- und Schulungssystem Visionclean, welcher Bereich im Pflegeheim oder Krankenhaus exakt wie gereinigt werden muss. Mit verständlichen Tätigkeits­beschreibungen ohne Sprachbarrieren können Reinigungskräfte sofort erkennen, wo Handlungsbedarf besteht. mehr

Quergedacht

Dreharbeiten zur Fortsetzung der „Charité“-Serie beendetMedizin unterm Hakenkreuz

Durchschnittlich 7,47 Millionen Zuschauer verfolgten 2017 die historische ARD-Serie „Charité“ – mit Spannung wird die 2. Staffel erwartet. Bei der Fortsetzung steht der so berühmte wie umstrittene Chirurg Prof. Ferdinand Sauerbruch im Mittelpunkt, der während des Dritten Reichs in Berlin praktizierte. HCM schnupperte bei den Dreharbeiten. mehr

Topthema

Vom Start-up zum Shooting-StarGlobal Player auf der Überholspur

Wer träumt nicht davon, mit seinem Start-up ganz weit nach vorn zu kommen. Qunomedical hat es geschafft: Das Berliner Unternehmen eröffnet über seine Internetplattform medizinische Behandlungen in aller Welt. mehr

Interview mit Dr. Andreas Keck„Deutsche Anbieter sind nicht immer vorne“

Der Medizintourismus boomt: Ob deutsche Patienten z.B. billigere Behandlungen im Ausland suchen oder ausländische Interessenten gerade deutsche Experten in Anspruch nehmen wollen – für die Gesundheit reisen Menschen quer über den Erdball. Oder seien es Videosprechstunden im Internet über tausende von Kilometern. mehr

Medizintourismus aus muslimischen LändernSie erwarten exzellente Leistung und Rundumservice

Für Patienten aus dem arabischen Raum ist die DACH-Region sehr attraktiv. Hier bekommen sie eine medizinische Versorgung, die in ihrer Heimat schwer oder nur weniger qualitativ verfügbar ist. Auch die nichtmedizinische Betreuung spielt eine wichtige Rolle und die „Gegenrichtung“ bietet inzwischen ebenfalls spannende Optionen. mehr

Urteil & Steuer

ComplianceZuwendungen weiter beschränkt

Seit Inkrafttreten des Antikorruptionsgesetzes stehen die Zuwendungen der Industrie an Heilberufler in besonderem Maße im Fokus. Durch Änderungen in den eigenen Branchenkodizes haben sich hier seit Anfang des Jahres weitere Verschärfungen ergeben. mehr

Unsicherheiten bei der Verpachtung möblierter Räume beseitigtÜberlassung von Inventar ist umsatzsteuerfrei

Mit einem Schreiben vom 8. Dezember 2017 hat das Bundesministerium der Finanzen endlich Rechtsklarheit bei der Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchstabe a UStG bei der Vermietung und Verpachtung von Grundstücken mit Einrichtungsgegenständen geschaffen. mehr

Gewinnverbot für krankenhausnahe Zweckbetriebe?Neuregelung im Überblick

Mit Schreiben vom 6. Dezember 2017 hat das Bundesministerium der Finanzen kurz vor Jahresende auf die Kritik seitens der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege an den Vorgaben zur Unzulässigkeit von Gewinnen und schädlicher Quersubventionierung reagiert. mehr

Alle Hefte ab 2011: Zum Heftarchiv