Ausgabe 03/2018
Health&Care Aktuell

Interview mit Hedwig François-Kettner zum Hauptstadtkongress 2018„Es wird nun aufwärtsgehen müssen“

Beim Hauptstadtkongress vom 6. bis 8. Juni wird HCM wieder als Medienpartner des Deutschen Pflegekongresses mit dabei sein. Ein Themenschwerpunkt bildet die Ausbildung und Akademisierung der Pflege. Hedwig François-Kettner, wissenschaftliche Leiterin des Pflegekongresses, im Gespräch über Ausbildung, Studium und Beruf. mehr

EnergiemanagementISO 50003 – jetzt vorbereiten auf die Rezertifizierung

Die Vorgaben der ISO 50003:2016-11 für die Auditierung und Zertifizierung von Energiemanagementsystemen in Unternehmen gelten schon seit fast vier Monaten – auch wenn bereits ein Zertifikat nach ISO 50001:2011 vorhanden ist. Was das für die Rezertifizierung für Einrichtungen im Gesundheitswesen bedeutet. mehr

Forschung konkret

Ungewöhnliches Projekt an der Charité – Universitätsmedizin BerlinForschung wird zur künstlerischen Arbeit

Mit dem Projekt „GeDenkOrt.Charité – Wissenschaft in Verantwortung“ arbeitet die Berliner Charité ihre Vergangenheit zu Zeiten des Dritten Reiches auf. Im Frühsommer wird dazu ergänzend ein Erinnerungsweg installiert: Für „Remember“ erarbeiteten Künstler u.a. Stahlstelen und ein App-Programm. mehr

Studie zur Zukunft der KrankenhauswäscheDer Trend zur Mietwäsche ist ungebrochen

Waschen, trocknen, mangeln – in den wenigsten Krankenhäusern wird die Wäsche noch selbst gereinigt. Textildienstleister übernehmen diesen Job. Größtenteils stellen sie den Einrichtungen auch die Wäsche zur Verfügung. mehr

Gebäude & Technik

AufenthaltsqualitätSicherheit statt Suizid

Eine suizidhemmende Ausstattung ist manchmal angesagt, denn an der Psyche erkrankte Patienten sind kreativ, wenn es darum geht, sich das Leben zu nehmen. Sie bewegen sich emotional am Abgrund und benötigen Sicherheit. Gezielte Aggressionsvermeidung durch die Gestaltung schont zudem das Inventar und die Nerven aller Beteiligten. mehr

SanitärtrendsWasserversorgung geht besser digital

Die technischen Installationen für die Gas- und Wasserversorgung sowie die Abwasserentsorgung werden immer digitaler. Von den digitalen Newcomern dürfen sich Facility Manager im Krankenhaus und in der Pflegeeinrichtung in Zukunft wohl so einiges an Arbeitserleichterung erhoffen. mehr

Norddeutscher Brandschutztag„Wer nicht fragt, bleibt dumm!“

Nicht blind auf die Kompetenz selbst ernannter Experten zu vertrauen, sondern alle Vorhaben und Vorgaben aufmerksam und kritisch zu hinterfragen, sei beim Thema Sicherheit unerlässlich, betonte Hans-Jörg Scherbening auf dem 1. Norddeutschen Brandschutztag im Schloss Schwerin. mehr

Betreiberpflichten im Facility ManagementNichts wird man so schwer los wie Verantwortung

Das Erste, was Ermittler nach einem Arbeitsunfall sehen wollen, sind Gefährdungsbeurteilungen und Nachweise über ordnungsgemäß durchgeführte Unterweisungen. Diese Unterlagen sollten Sie unbedingt vorweisen können. mehr

GebäudesanierungVorsicht vor verstecktem Asbest

Gebäude können mit Asbest belastet sein, selbst wenn sie in der Vergangenheit bereits auf Schadstoffe überprüft wurden. Denn in Putzen, Klebern und Spachtelmasse kann sich bislang nicht erkannter Asbest befinden. Bei Arbeiten an diesen Materialien besteht die Gefahr, dass Asbestfasern freigesetzt werden. mehr

IT- und Medizintechnik

Medical DesignWegbereiter der Medizin 4.0

Effiziente Behandlungen, optimierte Arbeitsabläufe, die Sicherheit des Patienten und hohe hygienische Vorgaben sind nur einige der Anforderungen, denen sich das Klinikmanagement stellen muss. Eine Disziplin, die genau diese Herausforderungen im Blick hat: Medical Design, eine Spezialisierung des Industriedesigns. mehr

Augmented RealityDie Röntgenbrille im OP

Was ist Augmented Reality (AR)? In diesem Beitrag erfahren Sie, was es mit AR auf sich hat. Und es wird erklärt, wie es funktioniert. mehr

Datenschutz und DatensicherheitTipps, die Ärger ersparen

Datenschutz und Datensicherheit gehören bei jedem Unternehmen, das personenbezogene Daten verarbeitet und in diesem Sinne auch Vertrags- und/oder Personalakten führt, auf die Agenda. Mit diesen sechs Tipps sind Sie auf der sicheren Seite. mehr

Gesundheitspolitik

Interview mit Berlins Senatorin Dilek Kolat„Umsetzen, was im Koalitionsvertrag steht“

Während Deutschland auf die Bildung einer (potenziellen) neuen Großen Koalition schaut, wird in der Hauptstadt gleichwohl aktive Gesundheits- und Pflegepolitik gemacht: Berlins zuständige Senatorin Dilek Kolat treibt Initiativen gegen brandaktuelle Mängel voran. mehr

Marketing | Kosten | Logistik

Krankenhauseinkauf und DigitalisierungZeit für die Hausaufgaben

Weil er gesehen hat, dass die Diskussion um den Krankenhauseinkauf der Zukunft primär auf den Branchenkongressen und weniger von den Einkäufern selbst geführt wird, startete Stefan Krojer eine Befragung unter mehr als 80 Krankenhauseinkäufern. Sein Ziel: Herausfinden, wo die Entwicklung im Einkauf hingehen könnte. mehr

Gesunderhalt des GesundheitsSystemSoziale Arbeit bereichert das System

An unterschiedlichen Stellen im deutschen Gesundheitswesen können ausgebildete Sozialarbeiter den Alltag von Akteuren – auch den der Patienten und der Bewohner – verbessern. Aber nicht nur das: Diese Fachkräfte können mit ihrer Arbeit dazu beitragen, Kosten einzusparen. mehr

Personal & Führung

Entwicklung und Trends der PersonalbeschaffungChange-Agents gesucht!

Digitalisierung und Fachkräftemangel machen die Personalsuche für die Führungsebene zu einer Herausforderung. Wie findet man die passenden Mitarbeiter, die zur Fachkompetenz auch noch fit und bereit für die digitale Zukunft sind und gleichzeitig das Team für die tägliche Arbeit begeistern können? mehr

Ausländische Ärzte und Pflegefachkräfte rekrutieren (Teil 1)Worauf es ankommt

Ärzte und Pflegefachkräfte aus dem Ausland sind nicht die einzige Lösung gegen den Fachkräftemangel – aber ohne geht es auch nicht. „Massen-Rekrutierungen“ hatten bisher nicht den gewünschten Erfolg. Ein digitales Assessment unterstützt und verstärkt in Zukunft den individuellen Bewerberprozess aus dem Ausland. mehr

Employer-TellingZeigen Sie nicht, wie anspruchsvoll Sie sind

Haben Sie sich schon einmal die Stellenausschreibungen Ihres Hauses genauer angesehen und überlegt, wie diese aus Sicht des potenziellen Mitarbeiters aussehen? Sollten Sie mal. Denn hier werden oft viele Fehler gemacht, die schnell übersehen werden, aber in Zeiten des Fachkräftemangels entscheidende Nachteile bringen können. mehr

Nachgefragt

Interview mit Prof. Niels Birbaumer„Bewussten Gedanken nicht zu viel Bedeutung beimessen“

Das letzte Wort in der März-Ausgabe von HCM bekam der Psychologieprofessor und Verhaltensneurobiologe Niels Birbaumer. Er hat ein Gerät gebaut, das Gedanken sichtbar macht. Gleichzeitig sagt er, dass Denken überschätzt wird. mehr

Editorial

Vorsicht, Keime!

Die Weltgesundheitsorganisation spricht von einer weltweiten Krise, die Vereinten Nationen gar von der „größten und drin­­gend­s­ten globalen Gefahr“ – zu Recht! Selbst im medizinisch gut versorgten Europa sind die Entwicklungen alarmierend. In Deutschland wird die Zahl der Kranken­haus­infektionen auf rund 500.000 pro Jahr geschätzt. mehr

Qualitätsmanagement

Rehabilitation auf dem VormarschHürdenlauf zu neuen Ufern

Das Thema ist alt – neu aber, dass es langsam doch mehr in den Fokus rückt: Die (geriatrische) Rehabilitation gewinnt nicht nur zunehmend medizinisch an Bedeutung, sondern wird lauter und kontroverser diskutiert. Bestes Beispiel ist das Programm zum 2. Nationalen Reha-Forum Mitte März in Berlin. mehr

Kriterien für eine vegetarische MenülinieGenuss ohne Fleisch

Eine ausgewogene Verpflegung besteht aus einer vielfältigen Auswahl aus allen sieben Lebensmittelgruppen, wozu auch Fleisch, Wurst, Fisch und Ei zählen. Immer mehr Menschen verzichten aber darauf – auch ältere Menschen. Wie trotzdem eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung gewährleistet werden kann. mehr

Quergedacht

Hussam Khoder ist der erste arabischsprachige Sterbebegleiter„Für mich sind es auch Glücksmomente“

Ehrenamtliche Mitarbeiter spielen für Hospize eine große Rolle. Der ambulante Dienst des Lazarus Hospizes in Berlin-Mitte kann dabei auf einen besonderen Helfer setzen: Hussam Khoder ist der erste arabischsprachige Sterbebegleiter Deutschlands. mehr

Topthema

MRSA-Screening ja oder nein?„Die Pflicht gehört abgeschafft“

Im Kampf gegen Keime setzen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen u.a. auf ein MRSA-Screening. Doch hilft es wirklich? Für Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer fehlt es an Evidenz – die Pflicht zu diesen Tests gehöre abgeschafft, erklärte der Fachmann der Uniklinik Köln auf dem letzten Nationalen Qualitätskongress Gesundheit in Berlin. mehr

Interview mit Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Zastrow„Das kann katastrophale Folgen haben“

Was tun bei einem Keimausbruch? Oder besser: Wie lassen sich solche Krisen gleich verhindern? Das sind mit die wichtigsten Fragen, die größten Herausforderungen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. An dieser Stelle sollten v.a. Hygienemaßnahmen greifen. Doch das tun sie nicht, wie Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Zastrow bemängelt. mehr

Mikroorganismen auf dem VormarschLizenz zum Töten

Bakterien besiedeln unsere Haut, Lunge, Darm, Körperöffnungen – idealerweise, um mit uns in Symbiose zu wirken. Doch ihre gefährlichen Verwandten übernehmen schnell die Herrschaft über Leben und Tod, was sie gemeinsam haben mit anderen Mikroorganismen wie Viren oder Pilzen. So werden die Krankheitserreger nicht selten zu „Killerkeimen“. mehr

WandbekleidungenHygienische Wände mit Stil

Gemäß dem Infektionsschutzgesetz müssen alle Oberflächen in Gesundheitseinrichtungen leicht zu reinigen und desinfizierbar sein. Für die Wände bieten sich hier Vinyl-Wandbeläge an, da sie nicht nur robust, leicht zu reinigen und desinfizierbar, sondern auch ein Designelement sind. mehr

Urteil & Steuer

WahlleistungsvereinbarungDer (zu) beschäftigte Wahlarzt

Immer mehr Patienten schließen Zusatzversicherungen ab, um ihren GKV-Krankenversicherungsschutz aufzustocken. Diese Zusatzversicherungen beinhalten in der Regel den Tarifbaustein der „Wahlleistung Chefarztbehandlung“. Um diese jedoch abrechnen zu können, sind strenge Voraussetzungen zu erfüllen. mehr

Umsatzsteuerbefreiung medizinischer AnalysenIst die Steuerbefreiung nicht anwendbar?

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat Zweifel, ob von einem Laborarzt ohne eine eigene Praxis an ein Laborunternehmen ausgeführte medizinische Analysen von der Umsatzsteuer befreit sind. Der BFH legte diese Frage daher dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur Klärung vor (BFH, Beschluss vom 11. Oktober 2017 – XI R 23/15). mehr

InvestitionskostenfinanzierungDas Wirrwarr der APG DVO wird in NRW entzerrt

Eine Betrachtung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Umstellung in der I-Kostenfinanzierung auf die APG DVO im Eigentümer- und Mietmodell bei Pflegeeinrichtungen am Beispiel von Nordrhein-Westfalen inklusive der Konsequenzen und Handlungsoptionen. mehr

Alle Hefte ab 2011: Zum Heftarchiv