Ausgabe 01-02/2018
Health&Care Aktuell

Interview mit Stanislas Niox-ChateauEr läuft den Marathon

Stanislas Niox-Chateau ist der Gründer der Online-Terminverwaltungsplattform Doctolib. Im Gespräch mit HCM erzählt er, warum es ihm so wichtig ist, den Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen flächendeckend zu verbessern, und warum er in Deutschland ein noch größeres Potenzial für die Digitalisierung dieses Bereiches sieht als in Frankreich. mehr

Interview mit Georg Sigl-Lehner, Angelika Thiel und Sonja Voss„Wir sind für die Pflegenden in Bayern da!“

Sie stehen im Kontrast zur Kammerbewegung, sie sind einzigartig in der Form des Zusammenschlusses und sie haben ein Mammutprojekt vor sich: Georg Sigl-Lehner, Angelika Thiel und Sonja Voss, die Spitze der neu einberufenen Vereinigung der Pflegenden in Bayern. Im Gespräch erklären sie u.a., wie sie ihre Position neben den Kammern sehen. mehr

Interview mit Dr. Thomas Schael„Wir machen einfach“

Dr. Thomas Schael ist der Chef des öffentlichen Gesundheitsanbieters Südtiroler Sanitätsbetriebe. Er arbeitet feder­führend daran, das Gesundheitssystem in Südtirol nach dem Landesgesundheitsplan patientenzentrierter, sektoren-übergreifend und digital zu machen. Im Interview erklärt er, wie er das macht und wo er hierzulande ansetzen würde. mehr

Interview mit Franz Wagner„Verlangen Sie etwas!“

Vom 15. bis 17. März 2018 findet in der Station Berlin der Deutsche Pflegetag statt. Im Interview erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates und Mitveranstalter des Großevents, was geschehen muss, damit die Pflege Aufwind bekommt, und was die Veranstaltung dazu beitragen kann. mehr

Forschung konkret

Medizin-Nobelpreis belegt Bedeutung der ChronobiologieTicken Sie noch richtig?

Der Medizin-Nobelpreis zur Chronobiologie sticht in ein Wespennest: Der menschliche Körper und seine „innere Uhr“ hadern mit Phänomenen wie Zeitumstellung, Schichtarbeit oder Kunstlicht. Dabei können die Einbindung des natürlichen Biorhythmus und „gesunde Beleuchtung“ viele Belastungen u.a. auch für Menschen mit Demenz ausgleichen. mehr

Gebäude & Technik

Kommunikation für den KrisenfallWas wäre, wenn …

Egal, ob es um Starkregen geht oder um einen Massenanfall an Verletzten: Die Vorbereitung auf schwierige Situationen setzt Phantasie voraus, professionelle Zusammenarbeit und letztendlich lösungsorientiertes Handeln. Im Krankenhausalltag hapert es mitunter an alledem. mehr

Marktübersicht: BodenbelägeEin Hauch von Holz

Elastische Bodenbeläge in Holzoptik eignen sich auch für Gesundheitseinrichtungen und können hier sogar zur Genesung des Patienten beitragen. Worauf Krankenhäuser und Pflegeheime bei der Auswahl eines neuen Bodens achten müssen. mehr

42. BImSchV sorgt für Probleme in der PraxisGefahr aus der Kühlanlage

Seit August 2017 ist die Verordnung (42. BImSchV) zum Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern in Kraft. In der Praxis sind jedoch die Betreiber – auch in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen – meist nicht über ihre Pflichten im Bild. mehr

Safety und SecurityNur sicher ist sicher

Die resolute Oberschwester allein kann es nicht immer richten. Im Krankenhaus gilt es, Menschen und hochwertige Ausstattungen zu schützen. Moderne Techniken leisten das unter weitestgehender Berücksichtigung von Persönlichkeitsrechten. mehr

Reinigung im KrankenhausZeit und Raum ... und James

Das Kostbarste, was es auf der Welt gibt, ist Zeit. Das gilt in sämtlichen Bereichen vom Privatleben bis hin zur Wirtschaft und selbstverständlich auch im Krankenhaus, wo Zeit und Raum aufeinanderprallen. Die Reinigung im Krankenhaus ist dort ein Dauerthema, das immer wieder von vorne beginnt. mehr

IT- und Medizintechnik

TelehealthFehlende Vergütung ist keine Ausrede

Vielleicht unterschätzen deutsche Einrichtungen, welch großes Potenzial hinter dem Einsatz von Telehealth steckt. Vielleicht liegt der Fokus noch zu sehr auf der ungeklärten Finanzierungsfrage. Vielleicht drücken Fachkräftemangel und demografischer Wandel noch nicht fest genug. Am Carolinas HealthCare System hat man nicht darauf gewartet. mehr

Das Internet der DingeBig Brother kommt zu uns nach Hause

In beliebten Hollywood-Filmen rauben Ganoven mit raffinierten Methoden Spielcasinos aus. Kürzlich fand ein Gangster aber einen besonders originellen Weg, illegal in ein amerikanisches Casino einzudringen. Das Internet der Dinge machte es ihm möglich. mehr

Gesundheitspolitik

Interview mit Senator a.D. Ulf Fink zum Hauptstadtkongress 2018„Wir benötigen Richtungsentscheidungen“

Ein Großereignis wirft seine Schatten voraus: Zum 21. Mal öffnet der Hauptstadtkongress vom 6. bis 8. Juni seine Pforten. HCM wird als Medienpartner des Deutschen Pflegekongresses dabei sein, der – wie in den Vorjahren – wieder eine der tragenden Säulen des Hauptstadtkongresses ist. mehr

Medizinische Versorgung von FlüchtlingenApps, Ups und Downs

Zuvor ein Riesenthema, ist die medizinische Versorgung von Flüchtlingen derzeit in den Hintergrund geraten. Kein Wunder, denn die Zahl der Asylsuchenden nahm zuletzt deutlich ab. Doch die ärztliche und pflegerische Betreuung von Zuwanderern bleibt eine Herausforderung – inzwischen unterstützt von vielen neuen (digitalen) Projekten. mehr

Marketing | Kosten | Logistik

Pflegeuntergrenzen und die Auswirkungen auf das Pflegecontrolling (Teil 2)Wie kann Pflegecontrolling im Alltag etabliert werden

Im ersten Teil der Serie (HCM 12/2017) wurden Notwendigkeit und Anforderungen eines Pflegecontrollings dargestellt sowie Kennzahlen definiert. Jetzt wird anhand eines praxistauglichen Vorschlags erläutert, wie Pflege­controlling mit Hilfe eines Pflegecockpits in der strategischen Planung und operativen Steuerung genutzt werden kann. mehr

EnergieversorgungFinanzplan spürbar entlasten

Die Einsparmöglichkeiten auf Basis der gesetzlichen Rahmenbedingungen bei der Energieversorgung sind vielen Einrichtungen kaum bewusst. Die Umsetzung spezifischer organisatorischer Voraussetzungen ermöglicht fall­-abhängig enorme Chancen. Damit verbundene Prozesse lassen sich von fachkundigen Dienstleistern schultern. mehr

Personal & Führung

Organisationsentwicklung an den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken, Teil 3Ein Jahr „Abenteuer Agilität“

Ein Bericht aus dem Klinikalltag über rund zwölf Monate des mutigen Aufbruchs, des sektorenübergreifenden Teamworks, des modernen Projektmanagements, kreativer Ideen und einer Strategienplanung, die jenseits jegliches Silodenkens liegt. mehr

Neue Ansätze in der PersonalentwicklungSpiel mit mir!

Spielen, Ausprobieren und Experimentieren sind hervorragende Wege zum Lernen. Deshalb kann das spielbasierte Lernen (Game-based Learning) ein mächtiges Werkzeug für die Personalentwicklung sein, wenn es denn zielführend eingesetzt wird. mehr

Nachgefragt

Interview mit Ranga Yogeshwar„Wir müssen sehr offen sein“

Das letzte Wort gibt HCM bekannten Persönlichkeiten der Gesellschaft. Diesmal lautet das Thema: Zukunft. Im Gespräch: der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. mehr

Editorial

Für den Ernstfall gerüstet?

Schnee, Eis – und dann noch „Friederike“: Während ich diese Zeilen schreibe, tobt gerade das Orkantief über Deutschland. Ein Orkan bei uns, die US-Ostküste versinkt derweil in den Schneemassen: Die extremen Wetterphänomene weltweit häufen sich. Vollgelaufene Keller, langanhaltende Stromausfälle oder zusammenbrechende Handynetze: Sind mehr

Qualitätsmanagement

Simulationstraining für Notfälle„Wir sind hier, um Fehler machen zu können“

Nicht nur bei Operationen muss jeder Griff sitzen – v.a. bei Notfällen kommt es auf jede Sekunde an. Unter Hochdruck Leben zu retten, ist für Ärzte wie Pflegefachkräfte ein hochkonzentrierter Kraftakt. Immer mehr Kliniken richten für die dazugehörige Fortbildung Zentren ein. HCM war beim Simulationstraining am Unfallkrankenhaus Berlin dabei. mehr

Zertifizierung ausländischer BetreuungskräfteNeue Schulung will Qualitätsstandard schaffen

In Deutschland sind mehr osteuropäische Betreuungskräfte in Privathaushalten tätig als Altenpfleger in Einrichtungen oder bei ambulanten Diensten. Das Problem: Für die „24-Stunden-Betreuung“ zu Hause gibt es bisher keinen einheitlichen Qualitätsstandard. Die Hausengel Holding AG will das mit einer zertifizierten Schulung ändern. mehr

Fachwissen zum Thema Ernährung aus dem Internet„Station Ernährung“ und „Fit im Alter“ neu im Netz

Mit einem stärkeren Fokus auf die DGE-Qualitätsstandards laden die neuen Seiten der IN-FORM-Projekte „Station Ernährung“ sowie von „Fit im Alter“ zu einer gesundheitsfördernden Verpflegung in Healthcare-Einrichtungen ein. mehr

Quergedacht

Managementqualifikationen für ÄrzteSo gelingt Augenhöhe

Die Anforderungen an medizinisches Führungspersonal sind zahlreich und erlauben keine Wissenslücken. Das Bewusstsein um Personalführung und Prozessabläufe ist jedoch noch häufig ausbaufähig. Ein Lösungsansatz ist die Kompetenzerweiterung auf akademischem Niveau – wenn sie richtig ausgerichtet und genutzt wird. mehr

Moderne KrankenhausarchitekturFunktional, offen, gefährlich und menschenverachtend

Passen diese Adjektive in eine Reihe? Kann schicke, funktionale, kreative und offene Krankenhausarchitektur gleichzeitig menschenverachtend sein und noch dazu gefährlich. Das neue OP-Zentrum der Berliner Charité zeigt: Sie kann und macht – die Charité ist nun mal nicht irgendeine Wald- und Wiesenklinik – bei alledem womöglich Schule. mehr

Topthema

Interview mit Steffen Ritter„Wir brauchen eine konstruktive Fehlerkultur“

Neben Behandlungsfehlern und Fachkräftemangel steht v.a. „schlechte“ Pflege immer wieder im Rampenlicht. Zu­neh­mend werden Fälle von mangelhafter Versorgung bis hin zu Vernachlässigung oder gar Gewalt als „Aufreger“ etwa in TV-Magazinen aufgegriffen. Im Umgang mit solchen Vorfällen machen viele Unternehmen jedoch gravierende Fehler. mehr

Kluges Vorgehen kann Krisen verhindernVom Fehler zum Flächenbrand

Politische Krisen dominieren die täglichen Nachrichten. Doch auch im Gesundheitswesen nehmen sie zu, so scheint es: von überlasteten Notfallaufnahmen bis zu heimtückischen Keimausbrüchen. Fehler und Probleme können zu Krisen, gar zu Flächenbrand und Katastrophen führen, wenn mit ihnen ungenügend umgegangen wird. mehr

Management im virtuellen KrisenfallWie bleibt man sauber – mitten im Shitstorm?

Das Gesundheitswesen ist eine extraordinäre Sparte des Dienstleistungssektors. Während sich die Kunden häufig in einer emotional herausfordernden Lebenssituation befinden, sind Gesundheitsdienstleister auf ihr Vertrauen angewiesen. Dieses Vertrauen ist Basis einer positiven Reputation und letztendlich eines wirtschaftlichen Erfolgs. mehr

Urteil & Steuer

BeschaffungswesenÜberraschungen vermeiden

In letzter Zeit wurde vermehrt über den Korruptionsskandal am Klinikum Ingolstadt berichtet, in den der Ex-Geschäfts­führer verwickelt sein soll. Der Skandal weist u.a. Anknüpfungspunkte zu möglichem Fehlverhalten im Beschaffungs­wesen auf, die zur Anklageerhebung der Staatsanwaltschaft gegen den früheren Geschäftsführer geführt haben. mehr

HaftungsrechtLückenlose Überwachung ist nicht zumutbar

Wie weit reichen die Überwachungspflichten des Pflegepersonals in einer psychiatrischen Einrichtung? Zu dieser Frage hat das Oberlandesgericht Dresden (Hinweisbeschluss vom 24. Oktober 2017, Aktenzeichen: 4 U 1173/17) eine instruktive Entscheidung gefällt in der Absicht, zwischen Patientenschutz und Praktikabilität abzuwägen. mehr

Alle Hefte ab 2011: Zum Heftarchiv