„Sauerbruch – ein herausragender Mediziner“

„Charité“-Serien-Fortsetzung mit Ulrich Noethen „Sauerbruch – ein herausragender Mediziner“

Am 19. Februar um 20.15 Uhr startet die Fortsetzung der „Charité“-Serie im Ersten mit einer Doppelfolge. Filmstar Ulrich Noethen übernahm die Hauptrolle des Chirurgen Prof. Dr. Ferdinand Sauerbruch, der u.a. während der 1940er-Jahre in Berlin praktizierte. Doch wer als Schauspieler in eine bekannte historische Figur schlüpft, hat einiges zu schultern: Einerseits will die Drehvorlage interpretiert sein, andererseits steht zugleich ein „offizielles Bild“ dieser Persönlichkeit im Raum. HCM sprach mit dem Künstler, der sich mit authentischen Figuren lange auskennt.
von Carolina Heske mehr

Themenseiten
Alle Themenseiten
kostenloser Newsletter