Marketing | Kosten | Logistik -

Der Expertentipp Twitter als Recherche- und Monitoring-Tool einsetzen

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist das Echtzeitmedium schlechthin. Die Nutzerzahlen sind zwar nicht so hoch wie bei Facebook, doch viele Multiplikatoren und Meinungsführer sind hier unterwegs. Krankenhäuser können sich dies zu Nutze machen, sich vernetzen und unkompliziert ins Gespräch kommen. Selbst ohne eigenen Twitter-Account lohnt es sich die Suchfunktion zu nutzen,
z. B. zur Recherche über das eigene Unternehmen. Ergibt die Suche keine Treffer, ist das
eine wichtige Erkenntnis, die ein Anreiz sein kann, selbst im Social Web aktiv zu werden.

Martin Schleicher ist Experte für Social Media und betreibt den Fachblog
www.der-gesundheitswirt.de. Kontakt: info@martin-schleicher.de

© hcm-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen