Bildergalerie: Pflege-Demo München 2016

Bild: Bianca Flachenecker
Rund 2.500 Pflegefachkräfte demonstrierten am 11. Oktober in München für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege.
Bild: Bianca Flachenecker
Mehr Personal für eine professionelle, menschenwürdige Pflege in Bayern - so lautete eine der Forderung der Pflegefachkräfte.
Bild: Ivonne Rammoser
Pascale Hillberger-Kirlum, Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz e. V., war federführend in der Organisation der Pflege-Demo.
Bild: Ivonne Rammoser
Von links: Rolf Höfert, Deutscher Pflegeverband, Sandra Postel, Pflegekammer Rheinland Pfalz, und Andreas Westerfellhaus, Deutscher Pflegerat, führten die Demonstration an.
Bild: Bianca Flachenecker
Viele junge (angehende) Pflegefachkräfte beteiligten sich an der Demo.
Bild: Bianca Flachenecker
Mit lauten Trillerpfeifen machten die Pflegefachkräfte auf sich aufmerksam.
Bild: Bianca Flachenecker
Vor der Bayerischen Staatskanzlei nahm der Zug Position ein und verkündete seine Forderungen.
Bild: Ivonne Rammoser
Dr. Marlies Biederbeck, stellvertretende Vorsitzende des Bayerischen Landespflegerates, bei ihrer Rede.
Bild: Ivonne Rammoser
Unterstützung von der Politik haben die bayerischen Pflegefachkräfte von Seiten der Grünen mit Margarete Bause, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.
Bild: Bianca Flachenecker
Andreas Westerfellhaus (links) und Rolf Höfert (rechts) unterstützen die bayerische Pflege in ihrem Anliegen, eine eigenständige, gehörte Vertretung zu bekommen.