Homepage -

Buchtipp Lexikon des Gesundheitssystems

Sie wollen alles über das deutsche Gesundheitswesen wissen? Dann empfehlen wir Ihnen das Lexikon des deutschen Gesundheitssystems für Ihren Schreibtisch. Die 5. neu überarbeitete und erweiterte Auflage enthält sämtliche Begrifflichkeiten, die Akteuren der Branche begegnen können.

Rund 1.000 Stichworte des deutschen Gesundheitssystems sind im Lexikon des deutschen Gesundheitssystems zusammengefasst und prägnant, präzise und gut verständlich erklärt. Von A wie ABDA (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) bis Z wie Zweitmeinungsverfahren findet der Leser im Grunde beinahe alle Fachbegriffe aufgeschlüsselt, die ihm im Berufsalltag begegnen. Durch die systematischen Querverweise wird der Nutzer dabei unterstützt, indem er auf wichtige ergänzende Begriffe und Schlagworte aufmerksam gemacht wird.

Wegen seines umfassenden Ansatzes ist das Lexikon sowohl in der Aus- und Fortbildung der verschiedenen Gesundheitsberufe, aber auch für Fachleute ein zuverlässiger Helfer in Zweifelsfragen jenseits des eigenen Fachgebietes.

Neue Begriffe aufgenommen

In den letzten Aktualisierungen neu hinzugekommen sind u.a. die folgenden Begriffe:

  • ambulante spezialfachärztliche Versorgung,
  • Anschlussheilbehandlung,
  • Bundesbasisfallwert,
  • Blaue Karte EU,
  • Case-Mix-Volumen,
  • Delegation ärztlicher Leistungen,
  • Entlassmanagement,
  • GKV-FinG,
  • AMNOG,
  • Patientenrechtegesetz und
  • Grundlohnrate.

Nutzervorteil: Das Lexikon steht auch als Onlinevariante zum Kauf zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt dabei über die medhochzwei Onlinebibliothek.

Buchtipp
U. K. Preusker (Hrsg.) (2017): Lexikon des deutschen Gesundheitssystems. 5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Heidelberg: medhochzwei Verlag. Auch zu beziehen über Holzmann Medien.

© hcm-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen